CD "Kunst²: WortKlang"

    CD "Kunst²: WortKlang" - Worte umspielt von Klängen
    Anette Welp: Wort / Susanne Landskron: Klang



    Projektbeschreibung

    Das Projekt WortKlang lädt zum Innehalten ein und spricht durch die Kombination von Worten und Klängen beim Zuhörer verschiedene Wahrnehmungsebenen an.

    WortKlang ist mehr als der Klang von Worten. Die Kombination von gesprochenem Wort und vielfältigen Klängen öffnet eine weitere Dimension, in die die Wahrnehmung eintauchen kann. Schließen Sie hierzu ruhig einmal die Augen und lassen Sie alles, was Sie hören, auf sich wirken.

    Lassen Sie sich von den Worten und den Klängen davontragen in Ihre eigenen Bilder und Vorstellungen. Durch die Kombination von Wort und Klang entsteht die Verbindung von bildlicher Imagination und unmittelbarer Emotion.

    Die Brücke zwischen den beiden Künstlerinnen und Ihnen bildet einen Fluss von Energie durch Wort und Klang.

    Inhalt der CD

        Nachdem auf der CD selbst die eingesetzten Instrumente nicht erwähnt werden, folgt hier eine Auflistung zu den einzelnen Stücken.
        Das Nachspiel wird jeweils mit der Hapi Drum gespielt.

        Die Texte sind den im Augen Auf Verlag erhältlichen Büchern Lotternächte, Die Welt meistern und Funkensausen von Anette Welp entnommen.

        Bei dieser Auswahl von Hörproben werden jeweils die Anfänge der Titel gespielt.
        Am Ende findet sich ein Beispiel eines Nachspiels mit der Hapi Drum.

         
        01. Still in diesen Zeiten (1:19)
        Klangschale, Klanghölzer
        02. Separationen (1:29)
        Zweiton, Zaphirglocke
        03. So mancher Abschied (1:29)
        Klangschale, Regenmacher
        04. Wandgespräche (1:29)
        Klanghölzer, Rahmenbtrommel, Koshiglocke
        05. Halten (1:14)
        Zymbeln
        06. Heimatlos (1:14)
        Sansula
        07. Reisefieber (6:20)
        Native Flute
        08. Flüsterwunsch (2:01)
        Zaphirglocken
        09. Schwestern im Geiste (1:13)
        Kristallklangschale
        10. Milchmädchenillusionen (1:15)
        Klangschalen, Klanghölzer
        11. Hexenfieber (1:16)
        Tenorblockflöte, Sopranblockflöte
        12. such mich (1:27)
        Sopranblockflöte
        13. Federleicht (1:37)
        Klangschalen, Zymbeln
        14. Abend (1:40)
        Tenorblockflöte
        15. Fadenblau am Horizont (1:07) Koshiglocke
        16. Überlebenstraining (1:27)
        Rassel, Klanghölzer
        17. Freundschaft feiern (1:29)
        Koshiglocken
        18. Funkensausen (2:39)
        Monochord
        19. LotterNacht (1:25)
        Klangschale, Klangdelphin, Zymbeln
        20. Lichter Kreis (1:02)
        Zymbeln
        21. durchgewirbelt (1:11)
        Rahmentrommel, Sansula
        22. tauchst in mich (1:16)
        Sansula
        23. Meer geht nicht (1:30)
        Ozeantrommel
        24. Spiegelbilder (1:40)
        Sansula
        25. Romanze zwischen Blues (4:39)
        Koshiglocken
        26. Hundertachtziggradblues (2:15)
        Tenorblockflöte, Sopranblockflöte
        27. Meer Himmel (2:13)
        Stimme
        28. Wollen (1:32) Kristallklangschale
        29. Freundinnen (2:08) Stimme
        30. Racheengel (0:59) Gong, Rahmentrommel, Zymbeln
        Beispiel eines Klang-Nachspiels Hapi Drum

        Gesamtspielzeit: 53:36 Minuten

    Entstehung der CD

      Die Kombination von gesprochenen Wort und Klängen ist wunderbar für eine Audio CD geeignet und so entstand die Idee zur ersten gemeinsamen CD "Kunst²: WortKlang" von Anette Welp und Susanne Landskron. Zum Reflektieren des gerade gehörten Textes spielt Susanne Landskron jeweils noch kurze instrumentale Nachspiele auf der Hapi Drum.

      Cover

      Rückseite


      Booklet innen


      Inlay

    Auftrittstermine mit dem Programm "Kunst²: WortKlang" finden Sie auf der Seite Aktuelles

    Hier können Sie das Hörbuch bestellen