Workshop "Zauber der Klänge"

Dieser Workshop lädt Sie ein, aktiv und passiv zugleich in die faszinierende Welt der Klänge einzutauchen. Die Teilnehmer dürfen selbst auf vielfältigen Klanginstrumenten spielen, sich ausprobieren und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Nach einer Einführung, bei der die einzelnen Instrumente vorgestellt werden, haben die Teilnehmer die Gelegenheit, in spielerischen Übungen einzeln und in kleinen Gruppen in mehreren Räumen die Vielfalt der Klänge durch die eingehende Beschäftigung mit verschiedenen Instrumenten zu erleben und wahrzunehmen. Auch die Stimmen können dabei zum Einsatz kommen. Weitere Elemente des Workshops sind geführte Klangentspannungen mit ausgesuchten Wunschinstrumenten für die ganze Gruppe sowie kleine Geschichten, die mal ruhig - mal lebhaft ganz ohne Worte auskommen und mit Klängen gestaltet werden können.

Dabei kommen außer lange ausklingenden Instrumenten wie Monochord, Klangschalen, Hapi, Sansula, Windspielen auch perkussive Instrumente wie Ozeantrommeln, Klanghölzer, Cajon, Regenmacher, Rahmentrommel und Djemben zum Einsatz. Gerne können Sie auch eigene Instrumente mitbringen und diese vielleicht einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Auf Wunsch können Improvisationen aufgenommen und im Anschluss als Erinnerung an den Workshop als MP3-Download zur Verfügung gestellt werden.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich! Die Instrumentenauswahl ist dergestalt, dass Sie mit Sicherheit nach kurzem Einspielen zurecht kommen und Freude am Spielen der Instrumente haben werden. Lassen Sie sich von den Klängen verzaubern - ich freue mich auf Sie!

Details zum Workshop
Terminesiehe Seite Aktuelles
Tag und DauerSonntags von 13:30 - 17:30 Uhr
Gruppe5 - 9 TeilnehmerInnen (bei 3 - 4 TeilnehmerInnen biete ich den Workshop mit der Dauer von 3 Stunden an)
VeranstaltungsortKlangräume in Rüsselsheim
Beitrag39 € je TeilnehmerIn
ZahlungsweiseVorkasse per Überweisung oder Barzahlung am Workshoptag
AnmeldungÜber das Kontaktformular
Im Fall einer Absage bitte Mitteilung bis 48 Stunden vor dem Workshop oder Nennung eines Ersatzteilnehmers.
Kommen Sie am Besten in bequemer Kleidung und bringen Sie sich Socken oder Hausschuhe mit.
Für Tee, Wasser und kleine Snacks für die kleinen Pausen zwischendurch ist gesorgt.